Mainz – Wie es riecht und schmeckt

15. – 17. April 2023

 

Mainz … ist ein bisschen anders – sagt man. Die Menschen weltoffener, freundlicher, sehr gesellig und lebenslustig

© Weingut der Stadt Mainz - mit freundlicher Genehmigung

Samstag, 15. April 2023

Nach einer individuellen Anreise nach Mainz  treffen wir uns um 15:15 in der Lobby des Novotels in Mainz und fahren gemeinsam mit dem Bus zum Weingut der Stadt Mainz. Nach einem Sektempfang wird Prof. Dr. Ulrich Steger (Vorsitzender des Vereins „historischer Weinbau“) über das Thema „alte Reben“ referieren. Wie es sich gehört, werden wir dazu auch die entsprechenden Weine verkosten (z.B. den historischen Rebsatz von Baron Knyphausen bzw. Schloss Reinhartshausen, Roter Riesling, Gelber Orleans e.a.).
Am Abend sind wir dann zu Gast bei unserem Freund Willi Fleischer und dessen Familie.
 
Wir genießen ein serviertes 4 Gänge Menu im Barrique-Keller des Weinguts inkl. begleitender Weine (Wagyu vom Grill etc.).
 
Um 22:00 fahren wir dann wieder gemeinsam mit dem Bus zum Hotel.

Sonntag, 16. April 2023

Um 10:00 fahren wir mit dem Bus nach Eltville zur Sektkellerei Schlossgut Vaux. Hier ist unser Freund Max Broglie Gesellschafter und hat es uns ermöglicht, dass das Schloss Vaux auch an einem Sonntag für uns öffnet.

© Schloss Vaux - mit freundlicher Genehmigung

Nach der Führung und Verkostung fahren wir zum Kloster Eberbach. Exklusiv für uns ist bereits ein Raum im Restaurant des Klosters reserviert. (Mittagessen fakultativ).

Um 15:30 empfängt uns dann unser Freund Martin Blach (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kloster Eberbach). Er wird die Gruppe auch bei der Schlenderweinprobe (6 Weine) begleiten.

  • Kloster Eberbach Rheingau Rosé
  • Domäne Bergstrasse Chardonnay trocken
  • Steinberger Riesling trocken Crescentia
  • Steinberger Riesling feinherb Crescentia
  • Steinberger Riesling Kabinett fruchtig Crescentia
  • Rauenthaler Baiken Riesling Spätlese

Ganz besonders erfreut können wir sein, dass Frd. Blach auch die Schatzkammer für uns öffnet. Zum Abschluß gibt es dann noch ein Gläschen Marcobrunner Riesling Jahrgang 2013 aus der Magnumflasche .
 
Den Abend verbringen wir im Restaurant der Kupferbergterrassen – direkt gegenüber von unserem Hotel.
Wir genießen ein 4 Gänge Menu mit begleitenden Weinen (2x weiß, 2x rot). Bis 23:00 sind auch alle alkoholfreien Getränke, Pils und Weizenbier vom Fass sowie Mineralwasser enthalten.

Montag, 17. April 2023

Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Highlights der Reise
  • 2 Übernachtungen im 4* Hotel Novotel Mainz
  • Sektempfang im Weingut der Stadt Mainz
  • Verkostungsseminar „alte Reben“ mit Prof. Dr. Steger
  • 4 Gänge Wagyu-Menu inkl. begleitender Weine
  • Besichtigung und Verkostung auf Schloss Vaux
  • Führung und Schlenderweinprobe (6 Weine) im Kloster Eberbach zuzüglich  eines Weines aus der Schatzkammer des Klosters
  • 4-Gänge Menu im Restaurant der Kupferbergterrassen inkl. Getränke bis 23:00 (2 Weißweine, 2 Rotweine, alle alkoholfreien Getränke, Pils und Weizenbier vom Fass, Mineralwasser, Kaffeespezialitäten
  • … u.v.a.m.