Auf zum Kap der guten Genüsse !!!

11 tägige exklusive Reise für rotarische Weinfreunde, maximal 12 Teilnehmer
Voraussichtlicher Termin: Ende Februar 2023 – Anfang März 2023

 

Tag 01, Flug Deutschland - Kapstadt
Hinflug Deutschland – Kapstadt (Nachtflug). Es gibt Direktflüge ab Deutschland.

Tag 02, Kapstadt
Ankunft gegen 11h00 je nach Fluglinie, Empfang durch die örtliche Reiseagentur (Salt Concept), Orientierungsfahrt durch Kapstadt mit Malaienvierten u.a., gegen 15h00 Einchecken im Hotel: The Portswood Hotel (3 Nächte), direkt an der Waterfront, gegen 17h30 Fahrt zum Signal-Hill zum Sundowner (Sektempfang bei Sonnenuntergang und Blick auf Kapstadt), abends 2 Gänge Menu inkl. Weine im Restaurant Baia mit Blick auf den Tafelberg.

Tag 03, Kapstadt
Premium Weinverkostung im Gut „Klein Constantia“, anschl. Besichtigung Weingut Buitenverwachting (5 Weine) mit Käse, Paté und Brotplatte, anschl. Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung, Besichtigung und Gruppenfoto. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Tag 04, Kapstadt
Am Morgen Freizeit oder optional Fahrt auf den Tafelberg, nach Robben Island (Gefängnis, in dem Nelson Mandela war), oder Zeitz Museum of Contemporary Art Africa. Am Nachmittag Fahrt zum High Tea ins Belmond Mount Nelson Hotel.  Der Abend steht zur freien Verfügung.

Tag 05, Hermanus
Fahrt zur Pinguin Kolonie in Stony Point, anschl. Weiterfahrt zur Weinverkostung zum Weingut Hamilton Russel. Verkostung und Mittagessen. Transfer zum Hotel African Pride Arabella Hotel & Spa, Autograph Collection (2 Nächte). Abends Transfer zum Restaurant Benguela Cove Lagoon.  

Tag 06, Hermanus  
Besuch und Verkostung im Weingut Almenkerk (4 Weine), anschl. Verkostung im Oak Valley Estate (5 Weine), 2 Gänge Menu im Salt Restaurant im Paul Cluver Weingut. Gegen 14h30 Rückkehr zum Hotel. Abends Dinner im „The Wine Glass“ (92 offene Weine und 12 Sekte) inkl. Weinprobe (10 Weine)

Tag 07, Robertson
Fahrt Richtung Robertson. Weinverkostung im Esona Boutique Wine Estate. Mittagessen im Weingut. Anschl. Besichtigung und Verkostung im Weingut „De Wetshof“, Bootsfahrt auf dem Brede River, Abendessen inkl. Verkostung im Excelsior Wine Estate (Übernachtung im Excelsior Manor, 1 Nacht)

Tag 08, Franschhoek
Fahrt Richtung Franschhoek, Kellerbesichtigung und Verkostung im Springfield Wine Estate, 2 Gänge Mittagslunch. Gegen 15h00 Einchecken im Protea Hotel by Marriott in Franschhoek (3 Nächte). Abends Fahrt zum Gut Haute Cabrière (Verkostung und Dinner).

Tag 09, Franschhoek
Fahrt zum Warwick Wine Estate (Weinverkostung, Mittagessen), nachmittags Besuch des Hugenotten-Museums in Franschhoek, Abendessen im Restaurant Reubens.  

Tag 10, Franschhoek
Besichtigung des Sprachendenkmals in Paarl, anschl. Weinverkostung bei Simonsig (6 Weine), Mittagessen im Weingut. Abendessen im Restaurant Hussar Grill des Hotels (hier darf jeder seinen Lieblingswein zum Essen mitbringen).

Tag 11, Rückflug oder Verlängerungsprogramm
Transfer von Franschhoek zum Flughafen oder Verlängerung (Safari, …)

Tag 12, Ankunft in Deutschland

 

Anmerkungen:
Für die Fahrten steht ein 15/16 Sitzer zur Verfügung. Während der gesamten Reise: deutschsprachige Reiseleitung, Wasser im Bus (auf einigen Strecken auch Snacks und Früchte).

Es stehen insgesamt 12 Plätze zur Verfügung, d.h. es können noch maximal 10 Personen hinzukommen (zu Birgit und Heinz-Gerd Dreehsen).
Interessierte können sich unverbindlich in eine Liste eintragen lassen und die Plätze werden dann in der Reihenfolge des Eintrags vergeben. (kurze Mail genügt)
Die angegebenen Programmpunkte und Daten sind als vorläufig zu betrachten. Weitere Details folgen.